FÜR UNTERNEHMEN

VERANSTALTUNGEN 2018/2019

Flyer downloaden

RESPEKT STEHT ALLEN ZU!

Flyer downloaden

FEEDBACKGESPRÄCHE

Flyer downloaden

Dipl.-Ing. Ruben Hausmann, HAVLAT Präzisionstechnik GmbH

Erfahrungen des Unternehmens mit Lehrling aus Tschechien

HAVLAT – PRÄZISIONSTECHNIK SEIT 1980 Wir sind Fertigungsdienstleister für Ihre Präzisionsbauteile in den Bereichen Dreh-, Fräs- und Schleiftechnologie sowie der Baugruppenmontage. Als leistungsstarker Partner setzen wir dabei auf einen modernen und vielseitigen Maschinenpark. Von der Einzel- bis zur Serienfertigung steht HAVLAT seit nunmehr 35 Jahren für die anforderungsgerechte Umsetzung komplexer Kundenwünsche.

Als sächsisches Familienunternehmen in zweiter Generation haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Verbindung von Heimat und Arbeitsplatz in der Region Zittau zu schaffen. Die Familien Havlat und Friedrich stehen dabei für nachhaltiges Wachstum und langjährige partnerschaftliche Beziehungen zu Kunden und Mitarbeitern.

mehr lesen –>

Peter M. Wöllner, Inhaber der CiS-Gruppe

Gründung und Erfahrung der „1. Meisterschule Isergebirge“ in der Tschechischen Republik

Da es in Tschechien keine duales Ausbildungssystem gibt wie in Deutschland, hat man bei der Qualifikation der Mitarbeiter große Unterschiede und muss sehr viel Energie, Zeit und Geld in die Ausbildung der Mitarbeiter investieren. 

  • Wenn Mitarbeiter dann für Maschinen und Anlagen ausgebildet sind gibt es noch das Problem, dass es in Tschechien keine vergleichbare Ausbildung zum deutschen Meister oder Techniker gibt. 
  • Da die Lücke zwischen einem verantwortlichen Ingenieur im Büro und einem Mitarbeiter an der Maschine zu groß ist, haben wir uns entschieden in einem Gemeinschaftsprojekt mit den Firmen CiS und Knorr-Bremse eine “Tschechische Meisterschule” ins Leben zu rufen. 

Wir haben in Zusammenarbeit mit der DTIHK zuerst einmal einen Kontakt zur technischen Universität in Liberec hergestellt, um unser Vorhaben zu besprechen. 

Seitens der Universität bestand ein sehr großes Interesse die Durchführung der Ausbildung zu übernehmen. 

Danach hat die DTIHK noch den Kontakt zu dem Schirmherr dieser Schule, der IHK Bildungszentrum in Dresden hergestellt. 

mehr lesen —>

INFORMATIONEN ZUM AUSBILDUNGSLEITERKONGRESS

Flyer downloaden

INTERVIEW MIT AXEL HAITZER

Interview ansehen oder downloaden

WERDEN SIE TEIL DES PROJEKTS

kontaktieren Sie uns